Über uns

Die Interessensgemeinschaft Psycho-Physiognomik hat sich zu einer bundesweit und länderübergreifenden Anlaufstelle für Psycho-Physiognomik entwickelt. Die Interessensgemeinschaft will die Aktivitäten aller an ihr beteiligten Referenten, Institute, Institutionen, Vereine und alle Psycho-Physiognomik-Interessierte präsentieren.

Die Interessensgemeinschaft ist unabhängig und nur der Sache und seinen Mitgliedern verpflichtet. Sie steht als soziale Bewegung für Forschung und der Lehre Carl Huters über die Psycho-Physiognomik. Das Hauptziel der Interessensgemeinschaft ist die Gestaltung einer anerkannten, fundierten und attraktiven Ausbildung der Psycho-Physiognomik. Hierzu wird von den Mitglieder ein allgemein akzeptierter Leitfaden zur Ausbildung von Psycho-Physiognomen erarbeitet.

Des Weiteren nutzen die Mitglieder die IG….

  • für die Repräsentanz in der Öffentlichkeit
  • zur direkten Ansprache von Zielgruppen
  • als eine gemeinsame Plattform
  • um Teil einer Gemeinschaft zu sein

Die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit aller Beteiligten innerhalb der IG bleibt gewahrt. Kein Gremium lenkt die Geschicke, sondern es werden Anregungen aus dem Mitgliederkreis gemeinsam besprochen und umgesetzt. Hieraus resultieren jedoch keine verbindlichen Verpflichtungen für die Mitglieder.