Das Bewegungs-Naturell und seine Stärken

Bewegungs-Naturelle sind freiheitsliebend. Diese Menschen sind von sich überzeugt und so treten sie auch auf. Sie lassen sich höchst ungern dominieren und Nachgiebigkeit wird von ihnen als Schwäche ausgelegt. Im Berufsleben sind sie daher schwerer zu führen. Konsequente Härte wird gern gelebt, weshalb die Eignung zur Führungskraft nicht in jedem Bereich gegeben ist.

Bewegungs-Naturelle neigen dazu, eher wortkarg zu sein. Es herrscht eine realistische Weltsicht vor. Die Dinge sind, wie sie sind. Fakten interessieren und nicht so sehr theoretische Gedankengebilde oder spekulative Vorstellungen. Bei Verhandlungen sollte gemütliches, langes Sitzen bei Tisch mit vielen Essengängen vermieden werden. Dieses Naturell steht lieber, als es sitzt. Langatmige Ausführungen und zu lange Gespräche über Nebensächlichkeiten sollten vermieden werden. Wichtig sind die Fakten und dass schnell Entscheidungen getroffen werden, die zeitnah umgesetzt werden. Entscheidungen werden durch seine energische Tatkraft zur schnellen Umsetzung verholfen. Er fackelt nicht lange und packt sofort an und geht dabei meist nicht sehr zimperlich mit anderen um. Es erwarten von allen anderen die gleiche kraftvolle Arbeitsweise.

Was sind die Charaktereigenschaften ?

  • willensbetonter Tatmensch
  • Sinn für tatkräftige kühne Entschlossenheit; mutig
  • herrschsüchtig
  • realistisch
  • geringe Erwerbstüchtigkeit
  • weniger häuslich, dafür freiheitsliebend
  • anspruchslos
  • Beobachtungsgabe
  • technisch-praktische Fähigkeiten
  • starke Angriffs- und Durchführungs-Energien
  • sportbegeistert
  • ist wortkarg
  • muss viel Bewegung an frischer Luft haben, kein Stubenhocker
  • kann sich körperlich verausgaben, vernachlässigt Ruhe und Ernährung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.